Über uns

Eröffnung Verkaufshalle von 1982 Betriebsberechtigung für Robert Brändle von 1942 Bescheinigung für Robert Brändle von 1942 Unser 1. Auto: Tempo-Dreirad Baujahr 1939
         
Firmenchronik seit 1930: Über 80 Jahre Auto Brändle KG
 

 

  • 1930 Robert Brändle gründete am 1. Juni eine Mechanikerwerkstätte in Kirchbichl Oberndorf 21. Es wurden hauptsächlich Motorräder repariert.
  • 1939 Nach Kriegsausbruch wurde die Werkstätte dem HKP der Wehrmacht unterstellt. Es wurden Wehrmachtsfahrzeuge aller Art repariert.
  • 1945 Schwierige Aufbauphase, da fast keine Fahrzeuge vorhanden waren. Es wurden hauptsächlich LKW`s, die zur Lebensmittelversorgung wieder fahren konnten, repariert.
  • 1947 Vergrößerung der bestehenden Werkstätte.
  • 1954 Durch die rasante Entwicklung in der Autobranche wurde die Werkstätte wieder vergrößert. Es waren ein Geselle und 2 Lehrlinge beschäftigt. Repariert wurden hauptsächlich LKW´s.
  • 1955 Der Sohn von Robert, Heinz Brändle begann die Lehre.
  • 1965 Wir übernahmen die STEYR-LKW-Vertretung mit Verkauf und Reparatur.
  • 1969 Heinz Brändle übernahm die bestehende Firma.
  • 1970 - 1973 haben wir in 2 Bauabschnitten eine LKW-Werkstätte mit über 500 qm Arbeitsfläche und div. Lager-und Büroräumen angebaut. Es wurden 2 Gesellen und 3 Lehrlinge beschäftigt.
  • 1976 Übernahme der TOYOTA - Vertretung.
  • 1979 Anbau einer Spenglerei mit Einbrennlackierung.
  • 1982 Durch den großen Verkaufserfolg wurde an der Bundesstraße eine Ausstellungshalle gebaut.
  • 1986 Das 1.000 TOYOTA-Neufahrzeug wurde verkauft.
  • 1990 Das Dreitausendste TOYOTA - Fahrzeug wurde verkauft.
  • 1997 Übernahme des AWS - Pilkington Autoglasvertriebes für das Tiroler Unterland. Im selben Jahr wurde die GARANTA - Versicherungsagentur übernommen.
  • 1999 Von der TIROL - Truck übernahmen wir den IVECO - LKW - Vertrag für Verkauf und Reparatur.
  • 2000 70 - Jahrfeier Autohaus Brändle und Übergabe der Geschäftsführung an meinen Sohn Robert. Ich ging am 1. Juni 2000 in den Ruhestand.
    Mitarbeiterstand 2000 - 17 Mitarbeiter.
    In den 70 Jahren wurden 70 Lehrlinge ausgebildet.
  • 2001 Von der TIROL - Truck wurden wir als IVECO - Bezirkshändler ernannt.
  • 2002 Planung eines Neubaues an der B 312
  • 2003 Eröffnung des neuen, modernen Betriebes an der B 312

Ihr Heinz Brändle
Autohaus Brändle KG © 2002-2013
zurück
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Wirtschaftkammer Österreich - Der Fahrzeughandel" sowie unter www.autoverbrauch.at unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.